Modernes Fahrgastzentrum

"Vöcklabruck ist eine Verkehrsdrehscheibe", betont Bürgermeister Herbert Brunsteiner.

 

"Nun hat unsere Stadt ein Fahrgastzentrum, das diese Bedeutung Rechung trägt", weist unser Bürgermeister auf das nagelneue Fahrgastzentrum in der Ferdinand Öttlstraße hin. Es ersetzt den in die Jahre gekommenen Busbahnhof.

Barrierefrei, Blindenleitsystem und WLAN

Am Bahnsteig B beinhaltet es alles, was dem Fahrgast Information und Komfort bietet:

  • einen überdachten Wartebereich und einen Warteraum
  • einen elektronischen Überblick über Ankünfte und Abfahrten der Busse
  • Damen-, Herren- und Behinderten-WC
  • Videoüberwachung für die Sicherheit der Fahrgäste
  • WLAN Hotspot der Firma ASAK

Selbstverständlich ist das neue Fahrgastzentrum barrierefrei und auch mit einem Blindenleitsystem ausgestattet.

Nachhaltige Mobilität: neue Fahrradständer

Gute Nachrichten gibt es übrigens für alle, die den Regionalverkehr gerne mit einer Radfahrt verbinden: im September kommen noch 22 Fahrradständer dazu. 

Finanziert wurde das Bauwerk durch Mittel der EU, des Landes und der Stadtgemeinde. Und trotz der massiven Beeinträchtigungen durch Corona wurde es zügig fertiggestellt.

 

fahrgastzentrum_fertig_002_.jpg
Das neue Fahrgastzentrum spielt alle Stückerl.