Dank an Robert Hofwimmer

Der Seniorenbund dankte Robert Hofwimmer für seine hervorragende Arbeit im Seniorenheim.

Ein herzliches Vergelts Gott richtete der Seniorenbund an Robert Hofwimmer, den scheidenden Leiter des Seniorenheimes. Nach fünf bewegten Arbeitsjahren strebt er eine neue berufliche Herausforderung an. Der Neubau des Seniorenheimes war seine große und oft aufreibende Aufgabe der letzten Jahre.

"Der Laden läuft bestens und für die Heimbewohner hattest du das Herz immer am richtigen Fleck", lobte Obmann Herbert Weißenbacher den erfolgreichen Heimleiter. Obmann-Stellvertreterin Annita Hofer und Gemeinderat Bruno Horn überreichten Hofwimmer ein Abschiedsgeschenk des Seniorenbundes.

"Pflege erscheint als einzigartige Verbindung von Menschlichkeit, Kompetenz, Einsatzfreude, Verlässlichkeit und Verantwortungsgefühl", betonte Weißenbacher bei seinen Dankesworten.

HofwimmerSeniorenbund.jpg
Im Bild von links: Robert Hofwimmer, Obmann-Stellvertreterin Annita Hofer, Pflegedienstleiterin Anita Resch, Gemeinderat Bruno Horn, Seniorenbund-Obmann Herbert Weißenbacher