Liebe Vöcklabruckerinnen, liebe Vöcklabrucker!

Herzlichen Dank – danke für das Vertrauen! Mit 100% Zustimmung wurde ich am 12. April bei unserem Stadtparteitag zum achten Mal zum Parteiobmann gewählt. Als meine Stellvertreter stehen mir Abg. Elisabeth Kölblinger, Direktorin Karin Eidenberger, Vizebürgermeister Christoph Rill und Fraktionsobmann Dieter Treml zur Seite. Ich bedanke mich bei allen, die ihr Können und ihre Kompetenzen in den Dienst der Vöcklabruckerinnen und Vöcklabrucker stellen!

Ein „Ruhekissen“ ist das Vertrauen der Wählenden freilich nicht. Viel Arbeit wartet auf uns, und der Spagat zwischen berechtigten Wünschen – die ja gerade an uns „an der Basis“ zuallererst herangetragen werden – und dem finanziell Machbaren wird immer größer. Land und Bund nehmen uns finanziell immer mehr an die Kandare. Wirtschaften ist zum Balanceakt geworden.

Dennoch liegen wir mit unseren Großprojekten gut im Rennen. Als Themenführer und Umsetzungsverantwortliche werden wir unser neues Seniorenheim eröffnen und den Bau des Schulcampus starten. Die Weiterentwicklung des OKH wurde mit der Übersiedlung des Offenen Technologielabors OTELO an die Hatschekstiftung weiter vorangetrieben. Im Sommer wird die Neugestaltung des Stadtplatzes fertiggestellt – um nur die derzeit größten Projekte hervorzuheben. Und ich lade alle ein, die sich für das Wohl unserer Stadt engagieren (wollen), dies auch (weiterhin) zu tun.

Wir werden auch in Zukunft das Gemeinsame vor das Trennende und das Gedeihen unserer Wohlfühlstadt vor alle anderen Ziele stellen.

Herzlichst IHR Herbert Brunsteiner


Ab sofort jeden Freitag neu!
Jetzt anmelden zum OÖVP.tv-Info-Service.


nach oben